Weniger ist mehr: Umweltgerechtes Verpacken

von Michael Sypien (Kommentare: 0)

Fachkräfte für Lagerlogistik besuchen die FachPack in Nürnberg

Verpackungsgesetz, Plastik-Strategie der EU und wachsende Ansprüche auf Verbraucherseite. Wie lassen sich Nachhaltigkeit und Verpackung optimal verbinden? Auf diese Frage haben die Aussteller der Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik unterschiedliche Antworten. In diesem Jahr wurden auf der FachPack wieder überzeugende Lösungen, starke Impulse und nachhaltige Trends präsentiert.

Die Klasse FfL 12a hatte zu Schuljahresbeginn die Chance, die europäische Fachmesse im Rahmen des Berufsschulunterrichts zu besuchen. Die Auszubildenden erkundeten die neun Hallen des Messegeländes in Kleingruppen und konnten sich bei rund 1 600 Ausstellern u. a. über Packstoffe, Packmittel, Packhilfsmittel und Verpackungsdruck informieren. Außerdem konnten die Schüler und Schülerinnen der Abschlussklasse den ausgestellten Verpackungsmaschinen bei der Arbeit zusehen.

Christina Tisdell

Zurück