Fahrzeugtechnik

Wir garantieren Mobilität!

Jeder Mensch ist jeden Tag auf irgendeine Art und Weise auf Mobilität angewiesen. Jeder Mensch braucht jeden Tag etwas zu Essen und jeder Mensch ist froh, wenn manchmal lästige, aber doch nötige Bauarbeiten sicher und zügig über die Bühne gehen. Dazu braucht es Fahrzeuge sowie Land- und Baumaschinen, die zuverlässig ihren Dienst tun.

Und hier kommen die Auszubildenden im Fachbereich Fahrzeugtechnik ins Spiel. Sie sorgen dafür, dass unsere Fahrzeuge fachgerecht gewartet und repariert werden. Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-innen sind gefragt, wenn im Straßenverkehr mal etwas schiefläuft. Mechaniker/-innen für Reifen- und Vulkanisationstechnik kümmern sich um den richtigen Bodenkontakt. Die Land- und Baumaschinemechatroniker/-innen schließlich betreuen ein riesiges Spektrum an Maschinen, mit denen Betriebe der Landwirtschaft und Baubranche schlagkräftig arbeiten oder die im privaten Garten eingesetzt werden.

Gut gerüstet

Die Schülerinnen und Schüler in den Klassen des Fachbereichs Fahrzeugtechnik bringen aus ihren Ausbildungsbetrieben viele großartige, unterschiedliche Erfahrungen mit. Sie kennen eine große Bandbreite an Fahrzeugen und Maschinen und sind sich ihrer hohen Verantwortung für die Sicherheit von Menschen sehr bewusst. Im Bereich der Land- und Baumaschinentechnik kommen sogar die Auszubildenden aus ganz Unterfranken zu uns.

Als Partner des Handwerks und der Industrie ermöglich wir es den Auszubildenden im Fachbereich Fahrzeugtechnik, mit unserem Unterricht in Theorie und Praxis die Fachkompetenz zu entwickeln, die wir in Deutschland so dringend brauchen. Dazu verfügen wir in unseren Werkstätten über entsprechende Fahrzeuge und Maschinen sowie über moderne Diagnoseinstrumente und Werkzeuge. Wir sind stark daran interessiert, unsere technische Ausstattung ständig auszubauen und weiterzuentwickeln.

Trotzdem steht in unserer Abteilung der Mensch im Mittelpunkt. Unsere Lehrkräfte reagieren auf die äußerst dynamische technische Entwicklung durch stetige, hohe Fortbildungsbereitschaft. Sie stellen sich den pädagogischen Aufgaben und Herausforderungen, die in der Arbeit mit Jugendlichen sicher nicht einfacher geworden sind. Die Fachkräfte, die wir alle täglich brauchen, begleiten wir heute in der Ausbildung. So bekommen bei uns das Rüstzeug für ihren Arbeitsplatz von morgen.

Ihre Berufsschule

Je nachdem, welche Spezialisierung Sie anstreben, ist eine bestimmte Berufsschule zuständig.

Schulorte
Blockwochen 10. Klasse Wo beschult ?
12 Kfz-Mechatroniker, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, Zweiradmechaniker, Fahrradmonteur, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik Ochsenfurt
Blockwochen 11. Klasse Wo beschult ?
12 Kfz-Mechatroniker (PKW-Technik, Nutzfahrzeugtechnik, System- und Hochvolttechnik, Motorradtechnik, Karosserietechnik) Ochsenfurt
Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik Ochsenfurt
Zweiradmechaniker, Fahrradmonteur Straubing
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (Karosserieinstandhaltungstechnik) Aschaffenburg
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (Fahrzeugbautechnik) Kulmbach
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (Karosseriebautechnik) Dingolfing
Blockwochen 12. Klasse Wo beschult ?
12 + 2 Kfz-Mechatroniker (PKW-Technik) Ochsenfurt
Kfz-Mechatroniker (Nutzfahrzeugtechnik) Haßfurt
Kfz-Mechatroniker (Motorradtechnik) Straubing
Mechaniker für Land- und Bau-maschinentechnik Ochsenfurt

 

News aus dem Fachbereich

Neue Pflanzenschutzspritze

Neue Pflanzenschutzspritze

Ende Mai war es soweit: Die neue Hightech Spritze aus dem Hause Kverneland wurde bei uns vor Ort in Ochsenfurt in Betrieb genommen. Nach dem Abladen musste sie noch mit den letzten Bauteilen komplementiert werden. Anschließend erhielten die Lehrerkräfte der Fachgruppe eine ausführliche Einweisung