Lernen mit Druckluft und Liebe

von

Im Oktober 2019 konnten wir unsere Druckluftschulungswand in Empfang nehmen. Nach einer Einweisung durch das Ingenieurbüro Hartmut Mayer testeten die Werkstattlehrkräfte Alexander Maag und Daniel Stenzinger die Anlage auf Herz und Nieren.

Die Druckluftanlage besteht aus original Bauteilen wie sie auch in einer land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschine verbaut werden. Auf der Wand sind verschiedene Druckluftsysteme vorhanden, die mit Sicherheitskupplungen ausgestattet sind. Alle Bauteile und Funktionen können wie am Fahrzeug eingestellt werden.

Die Druckluftwand ist auf dem neusten Stand der Technik und erfüllt somit aktuelle EU-Richtlinien. Diese Anschaffung ist für unsere Land- und Baumaschinenmechatroniker sehr gewinnbringend. Wir sind nun in der Lage, fachpraktisches und prüfungsrelevantes Wissen den Auszubildenden noch anschaulicher zu vermitteln.

Alexander Maag

Zurück