Landwirtschaftliche Fachschüler besuchen die EuroTier 2016

von

In diesem Schuljahr hatten die Landwirte bereits zum zweiten Mal die Chance, sich über Aktuelles in ihrem Berufsstand zu informieren. Nach dem Besuch des Zentralen Landwirtschaftsfestes im September in München machten sich die Klassen 11 und 12 der Landwirte diesmal auf den Weg nach Hannover.

Mit dem Zug fuhren die 54 Schülerinnen und Schüler mit drei Lehrkräften im November zur Messe EuroTier 2016. In den Messehallen präsentierten rund 2.600 Aussteller aus 58 Ländern alles rund um die Tierhaltung.

Während sich die angehenden Landwirte der Klasse 11 mit der Schweinefütterung auseinandersetzten, holten die Schüler der Klasse 12 verschiedene Informationen zum Thema „regenerative Energie“ ein.

Sabine Burgetsmeier

Zurück