didacta 2019: Auf geht‘s nach Kölleee!

von Michael Sypien (Kommentare: 0)

Am frühen Morgen des 21.02.2019 machte sich das Studienseminar Kitzingen auf den Weg nach Köln, um die Bildungsmesse didacta 2019 zu besuchen. Sie gibt allen, die am Bildungsprozess beteiligt sind, ein Update über die aktuellen Themen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Bildungsbranche.

Auf der weltweit größten Messe für den gesamten Bildungsbereich zeigten vier Tage lang über 800 Unternehmen aus rund 40 Ländern ein umfassendes Angebot an Ausstattungen und Einrichtungen, Bildungsmedien und didaktischen Materialien für alle Bildungs- und Erziehungsbereiche. Dazu gehörten Materialien, Möbel der Kindertagesstätten und Schulen genauso wie aktuelle Lehrbücher, Literatur, Lernsoftware, Apps, Präsentationstechnik, Geräte für die berufliche Bildung, Laboreinrichtungen und natürlich der große Bereich der Dienstleistungen rund um Ausbildung, Coaching oder Beratung.

Über 1.000 Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Seminare luden zum Mithören und -machen ein. Besonders beeindruckte uns der Vortrag von Dr. Eckart von Hirschhausen „Gemeinsam leben lernen“. In diesem Programm geht es darum, dass man nicht nur für die Schule, sondern für sein Leben lernt. Hierfür braucht es besonders körperliche und seelische Gesundheit als auch ein gutes Miteinander. Abgerundet wurde der Tagesausflug mit einem Besuch des Kölner Doms und einem gemeinsamen Abendessen. Ein Besuch der didacta 2020 in Stuttgart ist auf jeden Fall lohnend!

Studienseminar Wirtschaft 2018/2019

Zurück