Freisprechungsfeier der unterfränkischen Gärtner in Gochsheim

von

Am 16. September 2017 wurden die Gärtner des Jahrgangs 2017 feierlich von den Obermeistern Herrn Eichelmann und Herrn Heimrich von ihren Pflichten als Auszubildende freigesprochen und mit großer Freude in den Berufsstand aufgenommen.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter Herr Staatssekretär Gerhard Eck, Herr Leitender Regierungsschuldirektor Norbert Kornder von der Regierung von Unterfranken, die Stellvertretende Landrätin des Landkreises Schweinfurt, Frau Christine Bender, die 1. Bürgermeisterin von Gochsheim, Frau Helga Fleischer, als Vertreter der Berufsschulen Frau Maria Schöler und Herr Rainer Schöler sowie Herr Johann Bux und die Vertreter der Verbände Herr Markus Schwarzkopf und Herr Karl-Ludwig Rostock wurden von Herrn Nikolai Kendzia, Gartenbauzentrum-Nord am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen, begrüßt.

Die Ehrengäste, Herr Schwarzkopf und Herr Rostock, als Vertreter aller gärtnerischen Berufsstände, sprachen in ihren Grußworten von dem schönen Beruf des Gärtners.
Trotz der vielen Widrigkeiten kann es für viele Menschen die Erfüllung sein, schöne Gärten anzulegen und gesundes Gemüse, frisches Obst und blühende Pflanzen anzubauen. Auch appellierten alle Redner an die jungen Gärtnerinnen und Gärtner, sich aktiv in die Gemeinschaft und auch ehrenamtlich einzubringen.

Allein die durch das Team rund um die Herren Obermeister Heimrich und Herrn Eichelmann und zahlreichen Helfern vortrefflich geschmückte Turnhalle gab ein Abbild dessen, was Gärtner produzieren und leisten. Die Gruppe „Au Revoir“ untermalte die Feier musikalisch mit ansprechenden Songs.

Herr Lukas vom Gartenbauzentrum Nord ehrte mit Herrn Kendzia und den Ehrengästen die Jahrgangsbesten. Aus der Reihe der neuen Junggärtner sprach Herr John Graser über seinen Weg in und durch die Ausbildungszeit als Gärtner, und unterstrich „warum nur die Harten in den Garten kommen“.

Herr Leitender Landwirtschaftsdirektor Düll, Leiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen, bedankte sich bei allen, die zu dieser gelungenen Feier beigetragen haben, mit seinem Schlusswort frei nach Martin Luther:
„Tritt frei auf; mach’s Maul auf; und hör bald auf!“.

Die Berufsschule Kitzingen Ochsenfurt gratuliert folgenden Schülern zum erfolgreichen Berufsabschluss Gärtner:

Verena Bauer, Vera Bischof, Max Bock, Anja Gebert, Sandra Gühl, Sebastian Helas, Darc Jürgensen, Katharina Krines, Franziska Meth, Luisa Möllmann, Britta Moser, Elisa Müller, Mariella Sauer, Daniel Vajngerl.

Hubert Ludwig

Zurück